Spielplan der Tischtennisabteilung

 

TSV Wilhelmshausen
Abteilung Tischtennis
Spieltermine  3. Kreisklasse Gruppe 1 – Vorrunde –
 
Datum                  Zeit      Heimmannschaft                      Gastmannschaft
 
Do. 11.10.2018 20:00   TSV Wilhelmshausen 1899        TSV 1946 Hombressen II  
Mo. 15.10.2018 20:00   TSV Wilhelmshausen 1899         TSV 1949 Ostheim/Zwergen V  
Mo. 29.10.2018 19:30  TSV 1946 Hombressen II            TSV Wilhelmshausen 1899  
Do. 01.11.2018 20:00  TSV Wilhelmshausen 1899          TSV 1889/06 Immenhausen IV  
Mo. 05.11.2018 19:30   TSV 1945 Rothwesten III             TSV Wilhelmshausen 1899  
Do. 08.11.2018 20:00    TSV Wilhelmshausen 1899          VfL 1897 Veckerhagen  
Sa. 10.11.2018 13:00     TSV Hassia 1904 Gottsbüren III TSV Wilhelmshausen 1899   
Do. 29.11.2018 20:00      TSV Wilhelmshausen 1899        TSV Hassia 1904 Gottsbüren III  
 
Spielberichte:
 
TSV 1889/06 Immenhausen IV - TSV Wilhelmshausen   6:4
 
Es spielten: Doppel: A.Henschel/G. Grabfelder 0:1
                      Einzel: A. Henschel 1:2, G. Grabfelder 2:1, W. Triebel 1:2
 
Zum ersten Spiel der neuen Serie 2018/19 mussten wir nach Immenhausen reisen.
Bedingt durch Urlaub, Krankheit und Spätschicht konnten wir nur mit 3 Spielern antreten. Das Doppel spielten Alfons und Gerd. Leider wurde dieses nach spannenden 5 Sätzen verloren. Gegen die Nummer 1 von Immenhausen hatte Alfons heute keine Chance. Sein Spiel gegen die Nummer 2 sicherte er sich im 5 Satz und gegen die Nummer 3 verlor Alfons noch 3:2 nach einer 0:2 Führung. Gerd verlies leider auch als Verlierer im 5 Satz sein Spiel gegen die Nummer 1 von Immenhausen, wobei hier eindeutig die Glücksfee aus Immenhausen kam. Die 2 anderen Spiele wurden ungefährdet gewonnen. Werner hatte auch nicht das Glück auf seiner Seite und konnte nur Spiel von 3`en gewinnen.
 
 
VFL 1897 Veckerhagen gegen TSV Wilhelmshausen      8:2
 
Es spielten: Doppel: A.Henschel / G Grabfelder 0:1, W.Triebel/ M.Wisgott 0:1
                    Einzel: A.Henschel 0:2, G.Grabfelder 0:2, W.Triebel 1:1, M.Wisgott 1:1
 
Zum zweiten Spiel konnten wir mit kompletter Mannschaft antreten. Michael unser Schichtler kam zu seinem ersten Spiel. Die Ausgangsbasis zum Sieg über Veckerhagen war dennoch nicht günstig, um diese jungen ehemaligen höherklassigen Spieler zu schlagen bedarf es viel Glück auf unserer Seite. So konnten gegen Veckerhagen nur Werner an 3 und Michael an 4 je ein Spiel gewinnen. Der Rest ging mehr oder weniger klar an Veckerhagen.
 
 
TSV Wilhelmshausen gegen TSV 1945 Rothwesten III      8:2
 
Es spielten: Doppel: A.Henschel/G. Grabfelder 1:0
                    Einzel: A.Henschel 3:0, G.Grabfelder 3:0, W.Triebel 1:2
 
Im Nachbarschaftsduell gegen die III von Rothwesten konnten wir wieder nur mit 3 Mann antreten, aber Rothwesten hatte auch nur 3 Mann dabei. Wie das so in Nachbarschaftsduellen ist, kennt jeder den anderen und somit verlaufen dann auch die Spiele. Da Rothwesten wie auch wir nicht in Bestbesetzung antreten konnten, lag der spielerische Vorteil diesmal auf unserer Seite und wir konnten die Begegnung sicher für uns entscheiden. Nach getaner Arbeit wurde noch mit den Gästen bei Gehacktesbrot und Kaltgetränken ein wenig geschnuddelt und palavert.
 
 
TSV 1949 Ostheim gegen TSV Wilhelmshausen   2:8
 
Es spielten: Doppel: A.Henschel/G.Grabfelder 1:0
                    Einzel: A.Henschel 3:0, G.Grabfelder 3:0, W.Triebel 1:2
 
Sonntagsspiele sind eigentlich bei keinem von uns beliebt, aber was mut das mut, so haben wir dann auch gespielt. Vielleicht liegt das auch immer an dem, was man an dem Samstag vorher tut ? Nach ca. 1 1/2 Stunden hatten wir unser Spiel in unserer derzeitigen Stammbesetzung klar gewonnen. Fazit gespielt wie eine Schippe M..., aber trotzdem gewonnen.
 
Nächste Termine:  Montag den 29.10.2018, 19:30 Uhr Auswärtsspiel in Hombressen
                              Donnerstag den 01.11.2018, 20 Uhr Heimspiel gegen Immenhausen
 
 

 

Die Woche mit dem TSV:

 

Am Montag kannst Du deinen Rücken  stärken:

Die Funktionsgymnastik trifft sich jeden Montag von 18:00 Uhr - 19:30 Uhr zur Gymnastik und Qigong im DGH.

Ansprechpartnerin: Ingrid Hochhuth Tel.: 05541-72455

 

Am Dienstag ab 19:30 trifft sich  dann die Tanzgruppe zum Einstudieren ihrer Choreographien für Karneval. Wenn ihr Lust habt mitzumachen, sprecht einfach jemanden aus unserer Gruppe an oder direkt Susanne Rund.

Ansprechpartnerin: Susanne Rund Tel.: 05541-8239

 

Am Mittwoch sind dann unsere Damen von der Gymnastik an der Reihe:

Ab 20:00 Uhr kommt man im DGH ins Schwitzen.

Ansprechpartnerin: Sabine Schütte

 

Die Tischtennisbälle fliegen am Donnerstag über die Platten:

Ab 19:30 Uhr trainieren unsere Tischtennisherren im DGH.

Ansprechpartner: Alfons Henschel Tel.: 05541-5844

Freitags und Samstags haben Sie dann frei.

Ihren Sonntagnachmittag können Sie dann alle 2 Wochen auf dem Sportplatz verbringen, entweder in unserem schönen " Elsterbachstadion" oder " Auf der Warte" in Wahnhausen. Die Jungs der SG Fuldatal freuen sich auf Ihre Unterstützung.

Elsterbachstadion